Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene auf Schulpferden oder dem eigenen Pferd. Der Unterricht findet auf dem beleuchteten Reitplatz oder in den Reithallen statt.

Preise Schulpferde

35/ 45min
Einzel-/Kleingruppen (maximal 2 Reiter) Unterricht.
45/ 60min
Probereitstunde, Einzelunterricht
25/ 60min
Gruppenstunde 3 bis 4 Reiter
35/ 45min
Longenunterricht
( 25min reiten und Pferd fertig machen)
165/ 45min
5 er Karte Einzelunterricht
45 min
333/ 45min
10 er Karte Einzelunterricht
45 min
115/ 60min
5 er Karte Gruppenunterricht
60 min
233/ 60min
10 er Karte Gruppenunterricht
60 min
30/ 45min
Einzelunterricht
25/ 45min
Beritt: mit Vor- und Nachbereitung durch Besitzer
35/ 60min
Beritt: mit selber fertig machen vom Pferd

Informationen zu den Reitstunden

Das Tragen folgender Kleidung und Ausstattung während des Reitunterrichts ist vorgeschrieben:

  • feste Schuhe mit Absatz, die über den Knöchel reichen oder Stiefel mit Absatz
  • Reitkappe (Kappen sind in der Sattelkammer der Schulpferde vorhanden)
  • Handschuhe und Reithose bzw. reitgeeignete Hose ohne Innennaht, um Hautabschürfungen und/oder
    unangenehmes Wundreiten sowie andere kleinere Verletzungen zu vermeiden.

Reitgeldabrechnung/Ersatzansprüche bei rechtzeitiger Absage/Unterrichtsausfall

Die Gebühren für den Reitunterricht werden monatlich im vollen Umfang für eine Unterrichtsstunde pro Woche abgerechnet. Ist die Teilnahme an einer Reitstunde aus Krankheits- oder anderen planbaren Gründen (Urlaub, Klassenfahrt usw) nicht möglich, muss dies spätestens 24 Stunden vor der betreffenden Reitstunde den Reitlehrern mitgeteilt werden. Nur bei einer Abmeldung ist ein Ersatztermin innerhalb des laufenden Monats möglich und von den Schülern/Eltern selbständig zu erfragen. Aus Rücksicht auf die Schulpferde kann der Termin auch an einem anderen Wochentag und einer abweichenden Uhrzeit erfolgen.

Kann dieser Ersatztermin nicht wahrgenommen werden, entfällt der Anspruch auf einen weiteren Ersatztermin. Ausgenommen von dieser Regelung sind Absagen wegen längerer Krankheit (über 2 Wochen) oder andere triftige Gründe, hier kann nach Absprache mit den Reitlehrern eine Gutschrift über den Betrag der übriggebliebenen Reitstunden ausgestellt werden. Für einen reibungslosen Ablauf bitten wir darum uns auch kurzfristige Absagen mitzuteilen ( Anruf, WhatsApp, SMS)

Steffi: 0171/8658394
Inka: 0173/1385235

Unterrichtsausfall vonseiten des Reitlehrers durch beispielsweise Prüfungen, Krankheit, Wanderritt, Schulungen usw., werden an einem Ersatztermin nach- oder vorgeholt. Dies gilt nicht für Reitstunden, die aus von der Reitschule nicht zu vertretenden Gründen (extreme Straßen- und Witterungsverhältnisse) abgesagt werden müssen. Es kann
auch mal ersatzlos ausfallen, wenn relevante Gründe dazu führen.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Reiten und der Umgang mit Pferden ein unvorhersehbares Risiko für Leben, Gesundheit und Sachen aller Beteiligten bergen. Dieses Risiko wird beim Reiten auf dem Pferd und im Umgang mit dem Pferd in Kauf genommen. Reiten auf eigene Gefahr!

Auf der Reitanlage Schöneiche herrscht für alle Personen beim Reiten Helmpflicht!